SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Kantor

Henrich Schwerk, *1963, studierte Musikwissenschaft und Kirchenmusik in Göttingen, Hamburg und Herford (A-Prüfung 1992). Nach seiner ersten Anstellung auf Helgoland wurde er 1994 Kantor und Organist in Plön. Hier ist er zuständig für die gesamte Kirchenmusik der Kirchengemeinde, darüber hinaus fallen ihm die vielfältigen Aufgaben als Kreiskantor zu, u. a. leitet er die kirchenmusikalische C-Ausbildung in den Kirchenkreisen Lübeck-Lauenburg / Ostholstein / Altholstein (Neumünster-Kiel) und Plön-Segeberg.

1994 bis 2004 war Henrich Schwerk Vorsitzender des Kirchenmusikerverbandes Nordelbien. Eine rege Konzerttätigkeit als Dirigent seiner Chöre und Organist führten Henrich Schwerk durch die eigene Region (z. B. mehrfach als Solist im Rahmen des Schleswig-Holstein Festivals), dazu ins europäische Ausland, nach Nordamerika, außerdem konzertiert er seit Jahren regelmäßig in Wladiwostok/Rußland und wiederholt in Japan.

Für seine besonderen Verdienste um die Kirchenmusik wurde er 2006 zum Kirchenmusikdirektor ernannt.